Schlussredaktion

Die Schlussredaktion sorgt für den letzten Schliff. Sie dient der Qualitätssicherung insbesondere von Werbemitteln wie auch anderen Corporate Publishing Medien.

Hier steht neben der Korrektur von Orthografie, Zeichensetzung und Grammatik
vor allem die schlussgrafische Kontrolle des Layouts im Vordergrund. Dies umfasst auch mikro- und makrotypografische Elemente wie etwa Schriftarten, Sonderzeichen, Seiten- und Zeilenumbrüche, Spationierung und dergleichen mehr. 

Auf Wunsch übernehme ich gerne auch das Terminologiemanagement für ein einheitliches Corporate Wording.

Ich optimiere Ihre Unternehmenskommunikation in den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch. In der fremdsprachigen Schlussredaktion ist es mein besonderes Anliegen, dass der muttersprachliche Leser sich im Text zu Hause fühlt.

Die Projektabwicklung findet in Office, im PDF-Format oder in InDesign statt.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!


 

Referenzen (Auswahl)

  

Dr. Spiller Biometric SkinCare

Opernreiseführer

Fachwerk 5 Studio für Kommunikationsdesign


Douglas





Brillenhaus Oberursel