Profilbild Webseite

Andrea Graziano di Benedetto

1998 Abitur in den Leistungsfächern Englisch und Mathematik

1998-2000 Studium der Informatik (Fachhochschule Darmstadt)

2000-2009 Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaften
(Prof. Dieter Lamping), Philosophie (PD Dr. Walter Patt), Germanistik (Prof. Hermann Kurzke) und Anglistik an der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

2000-2004 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Linguistik, Prof. W. H. Veith, am Deutschen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mitarbeit am Kleinen Niederländischen Sprachatlas (KNSA)

Seit 2009 freischaffender Schreibcoach, Übersetzer und Lektor in Mainz

Weiterbildungen

2010 Freies Lektorat I-III (Abschluss des Zertifikates Freier Lektor, Akademie der Deutschen Medien)

2016 Weiterbildungsseminar: Autorencoaching 

Kulturelles

2006 öffentliche Lesung über Herman Melvilles Moby Dick: „Beobachtungen über den weißen Wal und seinen Erzähler“, Antiquariat am Ballplatz, Mainz

2007 öffentliche Lesung eigener Lyrikübersetzungen von Rainer Maria Rilkes französischsprachigem Gedichtzyklus „Les Roses“, Antiquariat am Ballplatz, Mainz

2007 Leitung eines Workshops zum Thema „Gemalte Bilder im Buch der Bilder“ im Rahmen der Tagung der Internationalen Rilke-Gesellschaft in Bad Boll

2008 Veröffentlichung eines Artikels über „Gemalte Bilder im Buch der Bilder“ in den Blättern der Rilke-Gesellschaft 29/2008

2010 Leitung eines Workshops zu Rilkes „Sonetten an Orpheus“, Evangelische Akademie Hofgeismar

2012 Mitarbeit am Lexikon der Raumphilosophie, Artikel: „Cyberspace“

Sonstiges

Seit 2005 Mitglied der Internationalen Rilke-Gesellschaft
Seit 2009 Mitglied der Hugo-von-Hofmannsthal-Gesellschaft
Seit 2014 Leiter des Deutsch-Italienisch-Stammtisches der Johannes Gutenberg-Universität Mainz